Offiziell bestätigt: Kimmich Corona-positiv

München (dts Nachrichtenagentur) – Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus München: Offiziell bestätigt: Kimmich Corona-positiv. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Jetzt werden wieder Einige gehässig unken, ham wer doch geahnt.
    Nun sind ja auch Geimpfte Überträger und stecken andere Leute an, ebenso wie Ungeimpfte. Deswegen sollten alle mal cooler werden untereinander und nicht mit dem Finger auf eine Gruppe schieben oder sonstige Schuldige suchen. Wir alle Bürger haben ein Problem zusammen.
    Das Größte sind unsere unfähigen Politiker, die jetzt versuchen, die eigene Schuld woanders hin zu lenken.
    Wir sollten uns auf unsere Menschlichkeit besinnen, noch kann man da ne Menge retten.
    Ob man den Versagern in Politik (Spahn, Lauterbach und co.) und Möchtegernexperten (Montgomery…) verzeihen möchte für ihr Spaltungs und Desinformationsverhalten, steht auf einem anderen Blatt. (mir fällt es schwer, diese Leute sollten mal richtig arbeiten lernen in ihrem Leben!)
    Kein Fan von Bayern, aber was da für eine Hexenjagd stellvertretend mit dem Kimmich veranstaltet wurde, ist das Allerletzte. (hier müssen auch eine Menge Pressevertreter angeprangert werden, für ihren Beitrag in der Sache.

  2. @ Kommentarkommentierer:
    Das Infektionsrisiko von Geimpften zu Ungeimpften ist irgendwo bei 1 zu 9.
    Menschlichkeit ist auch Rücksichtnahme, und die sehe ich bei Impfverweigerern geade gar nicht, denn sie gefährden alle Anderen.
    Lauterbach mit Spahn in einen Topf zu werfen, wird diesem nicht gerecht. Denn Herr Lauterbach hat seine Job gelernt !
    Und bei Herrn Kimmich von Hexenjagd zu sprechen, halte ich auch für verfehlt, da Herr Kimmich sich bewußt gegen die Impfung entschieden hat und dafür auch kritisiert werden darf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.