Weiteres Bundesland schafft Lohnfortzahlung bei Quarantäne von Ungeimpften ab

In mehreren Bundesländern der Republik gibt es Pläne, die Lohnfortzahlungen für Ungeimpfte abzuschaffen, wenn sich diese auf behördliche Anweisung hin in Quarantäne einfinden müssen. Bislang haben Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz diese Maßnahmen schon beschlossen und nun zieht auch Nordrhein-Westfalen nach. In Hessen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern gibt es ebenfalls Überlegungen in diese Richtung. Einig ist man sich hier bislang aber nicht geworden.

Die Regel in NRW tritt zum 11. Oktober in Kraft. Ausgenommen sind weiterhin Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Dies bestätigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann von der CDU.


SDP-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat die Länder übrigens bereits mehrfach davor gewarnt, künftig für Ungeimpfte in Quarantäne eine Lohnfortzahlung auszusetzen. „Normalerweise bin ich immer für schärfere Maßnahmen, wenn es um Schutz vor Corona geht. In diesem Fall aber könnte der Schuss nach hinten losgehen“, erklärt er im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) und erklärt seine Meinung auch eindrücklich.

Dabei betonte er: „Die Idee, dass Ungeimpfte erst für ihren Corona-Schnelltest selbst zahlen, dann einen PCR-Test machen und danach in unbezahlte Quarantäne gehen, ist zu schön, um wahr zu sein.“

Ein schlechtes Beispiel wären in diesem Zusammenhang die USA, wo es grundsätzlich keine bezahlte Quarantäne gäbe – auch nicht für die Vielzahl an Geimpften. „Die erkrankten Menschen versuchen so durchzukommen. Das birgt zwei Risiken: Sie können andere anstecken und es drohen auch gesundheitliche Gefahren, wenn eine Corona-Erkrankung verschleppt wird“, ist sich der Mediziner sicher. Eine Überlegung, die durchaus nicht außer Acht gelassen werden darf.

Wie sich die übrigen Länder hierzu also entscheiden, ist bislang ungewiss und wird in den kommenden Wochen und Monaten zu klären sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

14 Kommentare

  1. Ich hoffe das eine Klagewelle anrollt,das ist eine Frechheit,ich hoffe sehr das die CDU bei den Wahlen so richtig auf den Arsch fällt,und nachher schauen sie sich wieder mit großen Augen an,wir müssen jetzt erstmal analysieren woran es gelegen hat blablabla

  2. Was soll die ganze Scheisse hier ehh. Und was ist dann mit die Geimpften? Warum sollen die Geld kriegen wenn die in Quarantäne sind? Werden sie nicht genau so eingesteckt wie die Ungeimpften? Ihr spaltet die Menschen in zwei Kategorien und dann redet ihr über Solidarität und Freiheit. Ihr( Due Politiker) seit unfähig das Land zu regieren, schämt euch. Euch interessiert nich die Gesundheit der Menschen sonder nur Eure gut gehen. Unglaublich, und Deutschland lässt sich so verarschen.

    1. Lern estmal Deutsch wenn ihnen das nicht paßt könneDeutschland verabschieden.
      Lassen Sie sich kostenlos impfen oder bleiben sie vorsichtig und gesund.
      Ich möchte nicht für Ungeimpfte bezahlen welche die zu blöd sind und aus Trotz sich nicht impfen lassen.

      1. Zitat: „Lern estmal Deutsch wenn ihnen das nicht paßt könneDeutschland verabschieden.
        Lassen Sie sich kostenlos impfen oder bleiben sie vorsichtig und gesund.
        Ich möchte nicht für Ungeimpfte bezahlen welche die zu blöd sind und aus Trotz sich nicht impfen lassen.“

        Die Tüte Deutsch sollten Sie sich selber käuflich erwerben. Hat echt schon Vielen „gehilft“ 😀

  3. KEIN Zwang sich vergiften zu lassen⁉️
    Ihr Verbrecher am EIGENEN Volke❗❗❗

    Ihr gehört lebenslänglich weggesperrt, ihr Irren 🖕😡🖕

  4. Aber jeder, der aufgrund von drogenkonsum, Alkoholmissbrauch etc. krank wird, bekommt weiterhin die Lohnfortzahlung.
    Na das muss erklärt werden.

  5. Es wird immer absurder, was diese unsäglichen *Kommentatoren* wie Rene, Skappyangel oder christian streeck hier abgeifern!
    Begeben Sie sich – zu unser aller Sicherheit – doch bitte umgehend in Psychiatrische Obhut.

    1. Grüße an Dr. Joachim Mann und eine Frage an Sie:
      Was halten Sie denn davon, dass die Bundesregierung beschließt, dass alle Autofahrer, die mit Alkohol betrunken einen Unfall bauen und nicht nur andere Menschen damit schwer verletzen, sondern auch oftmals selbst dabei verletzt werden – diesen Unfallverursachern wird ab sofort die Lohnfortzahlung gestrichen, da ja der deutsche Steuerzahler MEHR ALS ERHEBLICH DAMIT BELASTET WIRD? Also was halten Sie davon?
      Im Übrigen gibt es immer noch die Tatsache, dass 2x geimpfte junge Menschen sich das Virus zu gezogen haben, weil sie sich nicht an die einfachen Hygienemaßnahmen gehalten haben, die sollten doch ihre Behandlung selber bezahlen oder nicht, denn was kann ein ungeimpfter Mensch dafür, wenn sich solche BEKLOPPTE um es mal mit der Wortwahl des EX-Idiotenpräsidenten Gauck aus zu drücken, der schon während seiner Amtszeit sämtliche Deutsche BÜRGER VERGAUCKELT hat!

  6. Wenn das so weitergeht bekommen wir ungeimpften bald ein Bändchen um denn arm. Ich möchte nichts in mich pumpen lassen was nicht Langzeit getestet wurde. Erst recht nicht meinen Kids. Das geht doch schon an unser Menschenrecht, existiert das noch?

    1. Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, Recht auf körperliche Unversehrtheit. D.h. jegliche Körperverletzung, was auch eine Behandlung z.B. durch den Arzt einschließt, darf nur mit Zustimmung des Betroffenen erfolgen.

  7. Werter Herr Dr. Mann.
    Ich kenne sie nicht, habe jedoch Achtung vor Ihrem Titel; jedoch frage ich mich: Dr. für was?
    Sicher ist es kein medizienischer Titel, denn wenn, wären Ihnen der Inhalt des „Schutzmittels“ in seinen Bestandteilen bekannt.
    Herdenimmunität:
    (Tierhaltung: 1 Huhn ist krank, statt es auszusondern, saufen 65 gesunde über das Trinkwasser Antipiotika – total gesund was?)
    Ich kannte persönlich 2 Mediziner die nach der 2. Impfung, leider nicht mehr sind.
    Mein Hausarzt lag mit schweren Impffolgen 10 Tage auf Intensiv.
    Selbst kenne ich es aus meiner NVA – Zeit. Dort bestand Impfpflicht. Keine 24 Stunden später lag ich im „grünen Rettungswagen“ und bin dank eines „mutigen Reservistenarzes“ um einen Luftröhrenschnitt gekommen.
    Wieso werden 2-fach geimpfte jetzt wieder krank? (auch ein 3-fach wird nicht generell helfen)
    Seien Sie nüchtern. Schicken SIE die Menschheit an die „frische“ Luft, ermutigen SIE zu weniger Alkoholkonsum und Nikotin UND etwas mehr Bewegung UND die Pandemie bleibt im erträglichen Rahmen.
    Bei dem ständigen „Hochkochen“ durch die Politik, verbrennt sich der Koch, die Pfanne und der der Essen will.
    Einfach besonnen, keine wilde Panik, alles gut!

    1. Diese sogenannten „Deppen“ zahlen auch für Sie und ihre Gesundheitsversorgung ein! Ich bin kein Fan vom Lauterbach aber stimme ihm in der Sache zu, wenn auch aus anderem Verständnis/Gründen, dass die Fortzahlung bleiben muss und auch die Tests kostenfrei, das ist ein wichtiges Mittel gegen die Lage.

  8. Bald ist Wahl, Zeit sich von diesen Politikern zu verabschieden, wird echt Zeit. Die beschädigen unsere freiheitliche Gesellschaftsordnung massiv.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.